Führungskräfte

Quer durch alle Branchen müssen sich Führungskräfte ähnlichen Herausforderungen stellen. Sie alle wollen glaubhaft und kompetent wahrgenommen und in Ihrer Rolle aktzeptiert werden. Jeder bringt seine ganz individuelle Persönlichkeit sowie Stärken und Schwächen mit ein. Viele von Ihnen haben sich schon mit verschiedenen Modellen und Leitfäden beschäftigt, das ein oder andere Seminar besucht – und trotzdem klappt die Umsetzung im Führungsalltag nicht so richtig.

Das Führungskräftetraining mit Hund ist geeignet für Führungskräfte, die neben der reinen Theorie bereit sind, die Perspektive zu wechseln und in Interaktion mit dem Hund ganz individuelles Feedback zu erhalten. Führungskräfte, die ihre eigenes Verhalten und ihre Wirkung auf andere reflektieren und verbessern wollen. Die ihre Persönlichkeit und ihre Position als Führungskraft in Einklang bringen wollen, um souverän und authentisch in Führung zu gehen.

Teams

Die Mitarbeiter ihres Teams verbringen viel Zeit miteinander, haben unterschiedlichen Arbeitsweisen, Charaktere und Meinungen. Dennoch müssen sie gemeinsam Aufgaben lösen und Ziele erreichen, effektiv arbeiten und gut miteinander auskommen. So einfach das klingt, ist es meistens nicht.

Das Teamtraining richtet sich an Teams und Projektgruppen, die ihr Miteinander unter die Lupe nehmen, wertvolles Feedback erhalten und ihre Zusammenarbeit optimieren wollen. Es ist geeignet für Teams, die neben der Theorie gemeinsam auch die praktische Umsetzung bei einer abwechslungsreichen Teamrallye mit den Hunden üben und verbessern will.

Beide Trainings sind sehr praxisorientiert und finden in kleinen Gruppen statt. Das ermöglicht den Teilnehmern eine tiefgehende Erkenntnis und Erfahrung der oft unbewussten Hand­lungen und macht das individuelle Potential jedes Einzelnen erlebbar. Erfolge aus dem Gelernten werden schnell sichtbar und sind nachhaltig im Arbeitsalltag wirksam.

Warum mit Hund
Wer steckt dahinter